Rezepte

Rezept: Schwarzkohl mit Nudeln

Veröffentlicht

Der schmackhafte Schwarzkohl – auch Palmkohl, italienischer oder toskanischer Kohl genannt – ist eine zu unrecht etwas in Vergessenheit geratene Varietät des Grünkohls und wurde bereits von den alten Römern angebaut. Versuchen Sie doch einmal ein delikates Nudelgericht mit diesem “Klassiker” unter den Kohlformen!

Dazu den Schwarzkohl waschen, grobe Blattrippen entfernen und in schmale Streifen schneiden. Reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Schwarzkohl zugeben und 4 Min. blanchieren. Wasser abgießen und wieder auffangen, um darin gleich die Nudeln zu kochen. Pinienkerne kurz ohne Öl rösten um sie später darüber zu geben. Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anbraten. Schwarzkohl dazugeben und mitdünsten. Fertige Nudeln unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Geröstete Pinienkerne darüber streuen. Zu guter Letzt mit viel geriebenem Parmesan  servieren. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Zutaten:

  • 800 g Schwarzkohl
  • 500 g Nudeln
  • 3 Eßl. Olivenöl
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • 1 kleine Pepperonischote
  • 80 g Pinienkerne
  • Parmesan